Ankuendigung

Einklappen
Keine Ankuendigung bisher.

Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles loeschen
neue Beitraege

  • Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

    Kaum in der Eisdiele angekommen wird allen Freunden gepostet, dasselbe beim Essen
    in der Bahn, beim Shoppen usw. Kaum noch Zeit für Kommunikation from Head to Head.
    Ist es wirklich wissenswert, wie oft der User zur Toilette geht. Ich finde die Entwicklung
    furchtbar. Warum sind so viele Menschen Twitter und Fbsüchtig?

  • #2
    Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

    Das ist wie bei Nikotinsüchtigen, Alkoholabhängigen und Drogenjunkies. Genauso so ist es mit diesen armen mitteilungssüchtigen Seelen, die nicht mehr in der Lage sein werden richtige soziale Kontakte zu pflegen und die ihre Würde längst an den Teufel verkauft haben. Diese Menschen sind in Wahrheit sozial "arm" und sind nur noch bemitleidenswert. Sie merken es schon nicht mehr, wenn sie sich zum Vollhonk entwickeln. Diese Menschen haben kein Privatleben mehr. Jede Nachricht, jede Bewegung wird von den Anbietern registriert. Über jeden User gibt es ein genaues Userprofilbild. Im Grunde genommen können die User nackt durch die Straßen rennen, denn eine Würde haben die längst nicht mehr. Aber wenn es zu spät ist, sollen sie bloß nicht nach Justitia schreien. Die Suppe haben sie dann selbst eingebrockt.

    Kommentar


    • #3
      Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

      Die Facebook Sucht kommt schleichend und zieht dich in den Bann.

      Menschen, die von der Facebook Sucht betroffen sind, leiden an einer Art Kommunikationssucht. In einer Art von Wahn durch ihre Facebook Sucht suchen sie wahllos nach neuen “Freunden”, die sie ihrem Profil hinzufügen können. Mit diesen chatten sie i. d. R. häufig, sodass man bei der Facebook Sucht u. a. von einer Art Chatsucht ausgehen kann.

      Um gegen diese Facebook Sucht anzugehen, bedarf es i. d. R. tatsächlich psychologischer Unterstützung. Einig ist man sich darüber, dass man gegen Facebook Sucht alleine nicht ankommt und deshalb auch am besten einen Freund miteinbezieht und gemeinsam mit diesem den Besuch auf dem Profil auf bestimmte Tage reduziert, z. B. einmal pro Woche oder einmal pro Monat. Natürlich wäre das Löschen des Profils der sicherste Weg, der eigenen Facebook Sucht zu entkommen, denn die Facebook Sucht unterscheidet sich in ihrer Beschaffenheit nicht von anderen Süchten, wie z. B. der Alkoholsucht. Aus diesem Grund kann man von der Facebook Sucht also auch von gefährlichem Suchtverhalten sprechen, dem man den Kampf ansagen muss.

      Kommentar


      • #4
        Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

        Du hast dir dir Frage schon selbst beantwortet: weil sie süchtig sind.

        Warum wird man von etwas abhängig? Weil es einem erst ein positives Gefühl verschafft, danach wird es zur Gewohnheit und ohne dieses etwas ist man unglücklich.

        Kommentar


        • #5
          Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

          Kaum in der Eisdiele angekommen wird allen Freunden gepostet

          das sind menschen die einsam sind
          im eiscafe wuerde sonst niemand mit ihnen reden wollen

          Kommentar


          • #6
            Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

            Ich denke mal das die meisten minderjährig sind, und das wahnsinnig toll finden alles und jedem mitzuteilen, was sie gerade machen !

            LG cat

            Kommentar


            • #7
              Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

              Das sind aus meiner Erfahrung Leute, die im wirklichen Leben nicht klar kommen oder keine Kontakte haben. So denken sie, dass sie "dazu gehören".

              Kommentar


              • #8
                Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                diese Leute wollen halt das jeder ihr/sein langweiliges leben kennt... außerdem haben diese Menschen keine anderen Hobbies...

                Kommentar


                • #9
                  Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                  Eindeutiges Suchtverhalten.
                  Erst aus Einsamkeit, Minderwertigkeitsgefühlen oder oder oder, dann Sucht...

                  Kommentar


                  • #10
                    Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                    Aufmerksamkeit

                    Kommentar


                    • #11
                      Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                      Ich weiß warum ich weder einen Fuckbook noch Twitter Account habe ,, denn ich habe Freunde !!

                      Kommentar


                      • #12
                        Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                        weil sie lieber andere beeindrucken, anstatt sich selbst.

                        Kommentar


                        • #13
                          Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                          "Facebooken" - das ist zu viel fuer mich. Arme deutsche Sprache...

                          Kommentar


                          • #14
                            Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                            Wenn du einmal Twitter hast, Kommando nicht mehr von weg :-D

                            Kommentar


                            • #15
                              Warum müssen viele Menschen permanent twittern und facebooke

                              Naja nun stell Dir mal vor das es keiner macht .....dann hättest Du die Frage nicht stellen können

                              Kommentar

                              Laedt...
                              X